Autismus-Spektrum-Störung

Frühkindlichen Autismus erkennen und behandeln

Autismus-Spektrum-Störung

Kommt es Ihnen vor, als lebe ihr Kind in seiner eigenen Welt? Es kapselt sich von der Außenwelt ab, Sozialkontakte pflegt es kaum und gesellschaftliche Situationen gestalten sich schwierig?  Es mangelt ihm an emotionaler und sozialer Kompetenz und die Kommunikation und Interaktion mit anderen fällt ihm dementsprechend schwer? Emotionen oder Verhaltensweisen anderer deuten fällt ihm schwer, eigene Gefühle adäquat zu äußern auch? Ihr Kind wirkt oft emotionslos oder reagiert in seinen Emotionen über? Dann liegt bei Ihrem Kind möglicherweise eine Form von Autismus vor. Frühkindlicher Autismus: Diese Form von Autismus tritt vor dem dritten Lebensjahr auf. Oft werden die Kinder von einer Sprachentwicklungsverzögerung und/oder geminderten Intelligenz begleitet. Atypischer Autismus:  Dieser zeigt sich im dritten oder nach dem dritten Lebensjahr.
Asperger-Syndrom: Zeigt sich in den meisten Fällen erst im Schulalter. Oft zeigen Asperger-Autisten extreme Stärken in einem bestimmten Bereich.

Zeigt Ihr Kind solche Verhaltens- und Kommunikationsauffälligkeiten? Durch eine entsprechende Diagnostik überprüfen wir, ob eine solche Störung vorliegt und beraten Sie über weitere Fördermaßnahmen.

Vor der Therapie

Wenn möglich, bringen Sie bitte folgende Unterlagen ausgefüllt mit zum Erstgespräch.

Neurofeedback verbessert die Selbstkontrolle

Neurofeedback verbessert die Selbstkontrolle

Neurofeedback ist eine erfolgreiche Alternative zur medikamentösen Behandlung von ADS, Angststörungen und Depressionen. Sie wird von uns angewandt, um Kindern ein besseres Gefühl für das Verhalten des eigenen Gehirns zu geben. Es wird dadurch gelernt,…
Mehr dazu
ADS und ADHS

ADS und ADHS

Ist Ihr Kind häufig unaufmerksam, impulsiv oder hyperaktiv? Bekommen Sie diese Rückmeldung auch von der Schule oder dem Umfeld mitgeteilt? Dann könnte Ihr Kind eventuell AD(H)S haben. Uns stehen unterschiedliche diagnostische Verfahren zur Verfügung,…
Mehr dazu
Entwicklungsstörungen

Entwicklungsstörungen

Häufig wird durch den Kindergarten oder die Schule der Verdacht auf eine Teilleistungs- oder Entwicklungsstörung gestellt. In Gruppen mit Gleichaltrigen werden Entwicklungsunterschiede oft schnell erkannt. Falls Sie mit dieser Frage konfrontiert werden…
Mehr dazu

ADS/ADHSWir bringen langjährige Erfahrung in der Behandlung von Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsstörungen mit
MultilingualEnglisch, Türkisch, Arabisch und Farsi werden von Mitarbeitern fließend gesprochen
NeurofeedbackEine Behandlungsmethode, die ganz ohne Medikamente auskommt. Wir sind auf Neurofeedback spezialisiert.