Psychiatrisches Behandlungskonzept

So arbeiten wir an den Zielen Ihres Kindes

Psychiatrisches Behandlungskonzept

Unsere Herausforderung besteht darin, ein Behandlungskonzept für Kinder und Jugendliche zu entwickeln, das sich u. a. mit dem lösungs- und ressourcenorientierten Ansatz in der Elternarbeit verbinden lässt. Dabei steht im Vordergrund, dass unsere Patienten ihre eigenen persönlichen Stärken entdecken können und somit ihre Selbsthilfekräfte aktivieren. Dies kann zum Lösen des Problems beitragen. Über diese Aktivierung und das Erarbeiten von neuen Strategien soll langfristig ein Leben mit mehr Zufriedenheit, Freude und Entfaltungschancen ermöglicht werden.

Verhaltenstherapie und tiefenpsychologische  Behandlung

In unsere Arbeit fließen neben unserer systemisch-integrativen Grundhaltung Techniken aus der Verhaltenstherapie, sowie auch aus der Tiefenpsychologie ein

Nach einer umfassenden Diagnostik erstellen wir für Ihr Kind einen individuellen Behandlungsplan. Zur Anwendung kommen Behandlungsverfahren, bei denen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die höchsten Erfolgsaussichten bestehen. So bieten wir u.a. Neurofeedback als Alternative zur medikamentösen Behandlung an.

Dabei respektieren wir die Lebensumstände unserer Patienten und deren Angehörigen, ihre ethnische Herkunft, ihre Religionszugehörigkeit und ihren sozialen Status.

Lernen Sie unser Team bei einem Erstgespräch kennen! Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Vor der Therapie

Wenn möglich, bringen Sie bitte folgende Unterlagen ausgefüllt mit zum Erstgespräch.

Ängste und Phobien

Ängste und Phobien

Angst ist eine natürliche Defensivreaktion der Psyche, um sich selbst vor Gefahren zu schützen. Angst bestimmt sich durch Erfahrungen, aber auch durch Erziehung und Prägung, oder auch dadurch, dass eine Situation unbekannt ist. Kurzum: Man kann Ängste…
Mehr dazu
Neurofeedback verbessert die Selbstkontrolle

Neurofeedback verbessert die Selbstkontrolle

Neurofeedback ist eine erfolgreiche Alternative zur medikamentösen Behandlung von ADS, Angststörungen und Depressionen. Sie wird von uns angewandt, um Kindern ein besseres Gefühl für das Verhalten des eigenen Gehirns zu geben. Es wird dadurch gelernt,…
Mehr dazu
ADS und ADHS

ADS und ADHS

Ist Ihr Kind häufig unaufmerksam, impulsiv oder hyperaktiv? Bekommen Sie diese Rückmeldung auch von der Schule oder dem Umfeld mitgeteilt? Dann könnte Ihr Kind eventuell AD(H)S haben. Uns stehen unterschiedliche diagnostische Verfahren zur Verfügung,…
Mehr dazu

ADS/ADHSWir bringen langjährige Erfahrung in der Behandlung von Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsstörungen mit
MultilingualEnglisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Portugiesisch, Russisch, Kroatisch, Serbisch, Bosnisch und Niederländisch werden von Mitarbeitern fließend gesprochen
Zwei mal in DuisburgWir haben Praxen in Buchholz und Rheinhausen
NeurofeedbackEine Behandlungsmethode, die ganz ohne Medikamente auskommt. Wir sind auf Neurofeedback spezialisiert.